Noch eine Anmerkung was mich als verantwortungsvoller Hobby Zücher bewegt.
Bei uns gibt es keine billig Welpen. Ich spare an nichts um gesunde und wesensfeste Welpen zu züchten.
Dazu gehören  wenn man alle rassetypischen Erbkrankheiten, wie Patella und Augenuntersuchung, Ausstellungen, Zuchttauglichkeit ,Gebühren für den Zuchtverein, Kosten für den Deckrüden, Röntgenkontrolle der Hündin, Ultraschall der Hündin. Kosten für die  hochwertige Ernährung der tragenden Hündin und auch für meine anderen Hunde. Aufzucht der Welpen, impfen, chippen, Eu Ausweis, mehrfache entwurmung der Welpen. Zubehör für die Geburt und Aufzucht. Ahnentafeln müssen gefertigt werden vom Zuchtbuchamt. Wurfabnahme durch Zuchtwart usw.

Es ist mir nicht möglich einen Welpen für zum Schnäppchenpreis zu verkaufen ohne das ich einen großen Verlust machen würde.

Wer sich mit Teacup/Toy Pudel auskennt weiß auch das mein Verkaufspreis angemessen ist.